Mit unseren Datenloggern schaffen wir Gewissheit

Die Messung der Raumklima-Parameter, Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2-Gehalt, Luftgeschwindigkeit und der operativen Temperatur erlaubt eine objektive Überprüfung von Sollwerten des Raumklimas. Die kontinuierliche
Aufzeichnung der Meßwerte gibt Auskunft über lastabhängige Situationen, wie Aufheiz- und Absenkzeiten oder Nutzungsspitzen. Externe Faktoren wie das Außenklima werden über gesonderte Meßsonden erfaßt. Alle Meßwerte werden in übersichtlichen Tages- und Wochendiagrammen dargestellt, die eine eindeutige und schnelle Bewertung ermöglichen.

Folgende Meßsonden stehen zur Verfügung

  • Behaglichkeitssonde zur Bestimmung der Luftgeschwindigkeit und Lufttemperatur.
  • Globe-Thermometer zur Bestimmung der operativen Temperatur unter Berücksichtigung von Strahlungseinfüssen.
  • CO2-Sonde zur Bestimmung des CO2-Gehalts der Luft als Leitparameter für die Luftqualität.
  • Kombinierter Temperatur- und Feuchtigkeitsfühler zur Bestimmung der Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit