Was ist eine BAFA Vor-Ort-Beratung

Eine BAFA Vor-Ort-Beratung ist ein energetisches Gutachten von Ihrem Gebäude, welches durch den Bund gefördert wird. Das BAFA (Bundesamt für Wirtschafts- und Ausfuhrkontrolle) bezuschusst das energetische Gutachten wenn bestimmte Förderkriterien erfüllt sind.  

"Förderfähig ist eine Vor-Ort-Beratung, die sich umfassend auf den baulichen Wärmeschutz sowie die Wärmeerzeugung und –verteilung unter Einschluss der Warmwasserbereitung und der Nutzung erneuerbarer Energien bezieht. Zusätzliche Boni sind möglich, wenn die Beratung durch Empfehlungen zur Stromeinsparung oder thermografische Untersuchungen  ergänzt wird." Die genauen Fördervoraussetzungen erfahren Sie hier.

Die Höhe des Zuschusses für eine Vor-Ort-Beratung beträgt 800 Euro für Ein- / Zweifamilienhäuser bzw. 1.100 Euro für Wohnhäuser mit mindestens drei Wohneinheiten.

Unsere Berichte sind BAFA-Förderfähig!

Wir nehmen Ihr Gebäude genau unter die Lupe

tl_files/Energieberater_Pfalz/Energieberatung_Bilder/Reparaturen.jpgBei einer BAFA Vor-Ort-Beratung wird die Gebäudekubatur, der Bauteilschichtaufbau und die Anlagentechnik genauesten geprüft. Bestehen an einer Stelle Unklarheiten (z.B. bei einem Bauteilaufbau) prüfen wir die Dinge mit modernsten Meßinstrumente nach. So ist es beispielsweise möglich genau den U Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) einer Wand zu messen. Wärmebrücken lassen sich in der kalten Jahreszeit sehr gut mit unserer Thermografiekamera nachweisen. Und ob die luftdichte Ebene im Dach sauber hergestellt ist oder die Dichtungen der Fenster noch funktionierren können wir mit unserem BlowerDoor Test sehr gut nachvollziehen.

Zu guter letzt ist unsere 20 jährige Erfahrung im Energieberatungsbereich unser stetiger Begleiter.

Unser Energieberatungsbericht gibt Ihnen den Überblick

  • die richtige Wärmedämmung findenWelches Dämmsystem ist für das Gebäude geeignet?
  • Welche Dämmstärken sind erforderlich?
  • Welche Heizungstechnik ist für das Gebäude optimal?
  • Welcher Energieträger (Heizöl, Erdgas, Holzpellets, Fernwärme) ist geeignet?
  • Lässt sich Sonnenenergie nutzbar machen?
  • Fenster: Gibt es Möglichkeiten der energetischen Optimierung?
  • Welche Fördermittel sind erhältlich

In unserer Energieberatung werden all diese Kriterien berücksichtigt. In Zusammenarbeit mit Ihnen werden verschiedene Möglichkeiten untersucht und die für Sie passende Maßnahmenkombination herausgearbeitet.

Mit System an die Sanierung

  • Unsere Vor-Ort-Beratung geschieht in drei Schritten:
    • Im ersten Schritt wird der energetische Ist-Zustand sowohl des Gebäudes als auch der Anlagentechnik vor Ort erfasst, dargestellt und ausgewertet. Zweck der Erhebung ist es, alle energetischen Schwachstellen an Gebäudehülle und Heizungsanlage aufzuspüren.
    • Im zweiten Schritt wird durch uns ein Beratungsbericht erstellt, der die energetischen Schwachstellen im Ist-Zustand aufzeigt. Es werden Vorschläge zu Energiespar-Maßnahmen gemacht, die unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten (Amortisationszeiten) betrachtet werden. Ziel hierbei ist es auch, bei den Sanierungsmaßnahmen Fördergelder in Anspruch nehmen zu können.

    • Abschließend erläutern wir in einem persönlichen Abschlussgespräch den Inhalt des Beratungsberichtes. Bei diesem Gespräch geht es vor allem darum, die vorgeschlagenen Energiespar-Maßnahmen im Einzelnen zu erläutern. Wir gehen hier noch mal auf alle Ihre Fragen rund ums Energiesparen ein.

    Und nach dem Bericht?

    Nachdem wir das Ergebnis des Beratungsberichts besprochen haben finden wir gemeinsam heraus was für Sie die Lösung ist die Ihnen am meisten zusagt. Es kann auch schon mal vorkommen dass wir eine komplett neue Lösung aus den vorgeschlagenen Varianten für Sie zusammenwürfeln- es sollte einfach passen!

    Im Anschluß planen wir das Sanierungsvorhaben unter Berücksichtigung des gewünschten Effizienzhausniveaus für Sie im Detail durch- gerne auch in Zusammenarbeit mit einem Architekten oder Generalunternehmer Ihrer Wahl. Wir stellen die Fördermittelanträge bei der KfW, Bafa, EOR oder sonstige. Um die energetische Qualität wähend der Bauzeit zu gewährleiten empfehlen wir Ihnen unbedingt eine (durch Zuschüsse geförderte) Baubegleitung. Dadurch können Sie sicher sein das vorher definierte Ziel auch zu erreichen!